header presse

Service-Rating 2017: Servicestarke Schadendienstleister in der Assekuranz

Presseinformation 29. Juni 2017

25 Unternehmen erhalten Auszeichnung für ihre Servicequalität

Servicestarke Schadendienstleister in der Assekuranz Köln, 26. Juni 2017. Schaden-Aufwände stellen für Versicherungsunternehmen den größten Teil ihrer Ausgaben dar. Darum ist es für Versicherungen von entscheidender Bedeutung, dass sie sich im Schadenfall auf die Servicequalität der Schadenregulierer verlassen können. Die Schadenregulierung wirkt sich jedoch nicht nur erheblich auf die Kosten, sondern im hohen Maße auch auf die Kundenzufriedenheit aus.

Um mehr Transparenz in den sehr vielfältigen und komplexen Markt der Schadendienstleister zu bringen, führten die Analysegesellschaft ServiceValue und der Branchenexperte hnw consulting auch 2017 – im fünften Jahr in Folge – wieder ein Service-Rating für Schadendienstleister durch. Begleitet wurde das Rating erneut durch einen Branchen-Beirat, der sich aus fünf schaden-verantwortlichen Führungskräften namhafter Versicherungsunternehmen zusammensetzte.

Mit dem Service-Rating sollen die Schadendienstleister identifiziert und ausgezeichnet werden, die sich nicht nur zu einem professionellen Service bekennen, sondern auch durch eine hohe Qualität in ihren kunden- und auftragsbezogenen Prozessen überzeugen. 25 Unternehmen haben in diesem Jahr die Auszeichnung „Servicestarker Schadendienstleister 2017“ erhalten.

Service auf dem Prüfstand
Den teilnehmenden Unternehmen wurde ein umfassender Fragekatalog zur Servicequalität vorgelegt. Neben Fragen zu allgemeinen Unternehmensinformationen wurden die Teilnehmer um eine Selbsteinschätzung zur „Partnerorientierung“ und zum eigenen Service- und Qualitätsgrad gebeten sowie auch zu ihrem Dienstleistungsangebot in den Bereichen Wohngebäude, Hausrat, Haftpflicht, Kraftfahrt und Unfall befragt. Hierbei spielen beispielsweise das Level der Servicedienstleistungen, die Instrumente der Qualitätssicherung, die Zertifizierungen und Erfolgskontrollen sowie die Erfassung von Reklamationen und Beschwerden eine Rolle. Von besonderem Interesse ist darüber hinaus, inwieweit sich die Anbieter in ihren Dienstleistungen vom Markt und ihren direkten Wettbewerbern abheben und einen Mehrwert bieten können.

Im vergangenen Jahr wurden die Unternehmen erstmals auch zu den Themen Compliance, Innovationen und ihrer Rolle im Rahmen der Digitalisierung befragt. Da diese Themen weiterhin große Aktualität besitzen, sind sie auch in diesem Jahr im Fragenkatalog berücksichtigt worden. So sollten die teilnehmenden Unternehmen beispielsweise ihre Compliance-Richtlinien sowie ihr internes Controlling zur Sicherstellung der Einhaltung des Code-of-Conduct beschreiben. Neben diesen Themen wurde auch das Innovationsmanagement der Servicedienstleister intensiv beleuchtet. In diesem Fragenkomplex waren insbesondere die Initiativen und Unterstützungswerkzeuge der Dienstleister von Interesse, mit denen sie die Versicherungen in ihrer Entwicklung der Servicedienstleistungen unterstützen. Zusätzlich wurden die Teilnehmer befragt, inwieweit ihre Dienstleistungen die Bemühungen der Versicherer im Rahmen der Digitalisierung unterstützen bzw. inwieweit ihre Leistung Teil dieser Thematik ist.

Die diesjährig ausgezeichneten Unternehmen repräsentieren nahezu alle Dienstleistungen, die für die einzelnen Versicherungssparten im Markt angeboten werden. Sie konnten die Kriterien für eine hohe Servicequalität erfüllen und werden somit als servicestarker Schadendienstleister ausgezeichnet.

Die 25 Anbieter, die sich im diesjährigen Service-Rating durch besondere Servicequalität hervorgehoben haben, sind:
•    Accidenta Law 

•    APRIL 

•    Avis 

•    AXA Assistance 

•    Carexpert 

•    CarGlass 

•    CiBomed 

•    Deutsche Assistance 

•    Die Regulierer 

•    DMS-Deutschland 

•    E.Via 

•    Eucon 

•    Expira 

•    Faircheck 

•    FTS-Preischel 

•    junited Autoglas 

•    KS Autoglas 

•    Pöppingshaus 

•    Rekon 

•    Repair Concepts 

•    ROLAND Assistance 

•    Schweitzer-Gruppe 

•    SSH Schaden-Schnell-Hilfe 

•    STP Sachverständigen 

•    Wintec 

    
Die Versicherer können sich darauf verlassen, dass sie bei den ausgezeichneten Anbietern einen starken Partner an der Seite haben, bei dem höchste Servicequalität im Vordergrund steht. 
„Wir freuen uns, dass auch in diesem Jahr die Anzahl an Unternehmen mit einer selbstverpflichtenden Servicequalität gewachsen ist“, kommentiert Dr. Claus Dethloff, Geschäftsführer der ServiceValue GmbH, und ergänzt „nach unserer Erfahrung ist ein optimales, passgenaues Service- und Leistungsportfolio kein endlicher, sondern ein stetiger Prozess.“ 

    
Weitere Informationen zu den Servicestarken Schadendienstleistern 2017 über www.servicevalue.de. 



Bildmaterial: Servicestarke Schadendienstleister 2017 

Gruppenbild Serivcestarke Schadendienstleister 2017               
Bildbeschreibung:
Die Verleihung der Auszeichnung „Servicestarker Schadendienstleister 2017“ erfolgte am 23. Juni 2017 im Rahmen einer Feierstunde in Düsseldorf.
Quellenangabe: ServiceValue GmbH

 



Es ist gut, Erfolge zu feiern, aber es ist wichtiger, die Lektionen des Misserfolges zu beachten.
Bill Gates (*1955), US-amerikanischer Unternehmer, Programmierer und Mäzen,Mitgründer von Microsoft

Presseinfo

Service-Rating 2022 – die Vorbereitungen laufen – Anmeldung in Kürze verfügbar!



HNW BLOG logo web